Gesundheitspsychologie

Gesundheitspsychologie

Psychotherapie-Psychologie Mag. Maria Tischler - Gesundheitspsychologie
Gesundheitspsychologie beschäftigt sich mit der Förderung, Erhaltung und Wiedergewinnung von psychischer und physischer Gesundheit, Lebenszufriedenheit und Leistungsfähigkeit auf allen Ebenen.

Im Vordergrund stehen der Abbau von gesundheitsgefährdenden Risikoverhaltensweisen wie Rauchen, wenig Bewegung, Genuss von zuviel Alkohol, übermäßiger Stress etc. sowie der gezielte Aufbau von gesundheitsfördernden Verhaltensweisen wie effektives Stressmanagement und achtsamer Umgang mit sich selbst und dem eigenen Körper.

Gesundheitspsychologische Interventionen bieten

  • dem gesunden Menschen Möglichkeiten, die psychische und körperliche Fitness zu erhalten, die persönliche Belastbarkeit zu steigern und mehr Lebensfreude zu gewinnen.
  • dem gestressten Menschen Möglichkeiten, mit unterschiedlichsten Belastungen/ Stressoren effektiver umzugehen und die innere Balance (wieder) zu finden; Prophylaxe von Burnout.
  • dem bereits erkrankten Menschen Möglichkeiten, den Gesundungsprozess positiv zu beeinflussen und einen adäquaten Umgang mit chronischen Erkrankungen zu erreichen und so an Lebensqualität zu gewinnen.

Nach einer umfassenden Analyse der aktuellen Lebenssituation und dem Aufspüren bereits vorhandener Ressourcen erstelle ich für Sie persönlich ein maßgeschneidertes Konzept, das aus unterschiedlichen Facetten aufgebaut ist.

Beispiele für Interventionen:

  • Erlernen von Entspannungstechniken (z.B. Autogenes Training, Muskelentspannung nach Jacobson, imaginative Verfahren, Selbsthypnose, Biofeedback)
  • Körperwahrnehmungstraining (z.B. mit Unterstützung von Galileo) und Finden/ Wiedergewinnen eines ausgewogenen Lebensrhythmus
  • Stress- und Zeitmanagement; Erlernen eines effektiven Umganges mit unterschiedlichsten Belastungen/ Stressoren
  • mentales Training zur Steigerung der Leistungsfähigkeit und des Wohlbefindens
  • Abbau von Risikoverhaltensweisen (z.B. Raucherentwöhnung, Erreichen und Erhalten eines persönlichen Wohlfühlgewichts, Steigerung der körperlichen Fitness, Lifestyle- Änderungen)
  • Psychologische Unterstützung bei medizinischen Maßnahmen und operativen Eingriffen (z.B. Therapie bei Krebserkrankungen, Schönheitsoperationen, Transplantationen)
  • Steigerung der Lebensqualität und des körperlichen Wohlbefindens bei chronischen Erkrankungen (z.B. Multiple Sklerose, Spasmus, Parkinson, Morbus Crohn, Morbus Raynaud, Herzkreislauf- Erkrankungen, Reizdarmsyndrom) sowie Umgang mit lebensbedrohlichen Erkrankungen (z.B. Krebserkrankung)
  • Schmerztherapie: aktive Veränderung des Schmerzerlebens mit Hilfe von Hypnose, Biofeedback und Galileo- Training
  • Begleitung während Schwangerschaft und Geburt; Hypnose bei unerfülltem Kinderwunsch und zur Geburtsvorbereitung
Print Friendly, PDF & Email